- Kultur -

Unterwegs

Betriebsbesichtigung Zwick, Einsingen (07. Febuar 2018)

Grafik?Die erste Betriebsbesichtigung im Jahr 2018 führt uns zu einem Weltmarktführer seiner Branche in unsere Nachbarschaft nach Einsingen.
Vom Rohrmaterial für Erdöl-Pipelines, über künstliche Hüftgelenke bis hin zu chips in Gummibärchen… Es gibt fast nichts, was bezüglich seiner Qualität geprüft werden muss.

1938 hat Zwick in Ulm-Einsingen mit der Herstellung von Prüfmaschinen begonnen. 1992 hat sich Zwick mit der Roell Gruppe zusammen geschlossen, einem Familienunternehmen das schon seit mehr als 160 Jahren in der Material- und Bauteilprüfung einen hervorragenden Ruf hat.

Die Roell Gruppe ist heute Marktführer für statische Materialprüfmaschinen. Mit ihren knapp 1.500 Mitarbeitern erzielte sie 2016 einen Umsatz von 210 Mio €. Der Standort Einsingen mit seinen gut 1.000 Mitarbeitern ist der Größte in der Gruppe.

In einer 2,5-stündigen Führung erhalten wir einen einmaligen Einblick in die Fertigung, Montage und das Prüflabor eines der modernsten und weiter wachsenden Maschinenbau-Unternehmens unserer Region.

  • Beginn: 13.30 Uhr.
  • Wer Lust hat, kann bei trockenem Wetter die 4 km gehen.
    Wir treffen uns dazu um 12.30 Uhr an der Jahnschule.
  • Zur Bildung von Fahrgemeinschaften fahren wir dort um 13.00 Uhr ab.
  • Teilnehmerbeitrag: 3 €
  • Anmeldung ab Donnerstag, 25. Januar 2018 im 50plusTreff, mo-fr.16-21 Uhr, Tel. 968625