- Kultur -

Montagsgast

Am 20. August 2010 haben wir mit der Reihe „Unser Montagsgast“ begonnen. Seither laden wir alle 3 Wochen einen besonderen Gast zu uns in den 50PlusTreff ein. Dieser berichtet in lockerer Runde ca. 1 - 1,5 Stunden über ein allgemein interessierendes Thema aus seinem beruflichen, seinem persönlichen oder auch aus dem kulturellen Bereich

Die Gäste kommen immer montags um 19.00 Uhr. Meist gibt es dazu eine lebhafte Fragerunde bzw. Diskussion. Im Februar 2017 hatten wir unseren
85. Gast zu Besuch.

Die Reihe kommt sowohl bei Besuchern wie auch unseren Gästen recht gut an. Es ist immer sehr kurzweilig und angenehm.
Die Spanne der Besucher geht von 10 bis zu "überfüllt" mit 90 Personen.

15. Januar, Notar Dr. Christian Rupp, Erbach

Grafik?Wer entscheidet für oder über mich, wenn ich es nicht mehr selber kann? Wer soll, darf oder muss für mich handeln?

Diese Frage beschäftigt die Menschen vor allem mit zunehmendem Alter. Aber auch schon früher kann eine solche Situation ganz überraschend und oft völlig unvorbereitet eintreten.
Man kann da selber vorsorgen. Man kann selber bestimmen wer für mich wie und was entscheiden darf bzw. soll.

Wie geht dies? Grafik?Was kann, sollte oder muss geregelt werden, wie und wo macht man dies, was ist zu beachten? Viele Fragen um die man sich rechtzeitig kümmern sollte.

Dr. Christian Rupp ist Notar und wohnt in Erbach. Als bisheriger Notar im Notariat Ulm kennt er diese Fragen und alles um die Betreuung herum aus seiner täglichen Praxis sehr gut. Im Zuge der Notariatsreform arbeitet er seit Anfang dieses Jahres freiberuflich als Notar. Gerne steht er für alle Fragen rund um dieses Thema zur Verfügung.

Er und das 50plusTeam freuen sich über interessierte Gäste jeden Alters.

Zukünftige Termine



Rückfragen: Paul Roth, Tel. 24986 oder Mail senden...